surft. haus – surf lebensgefühl in köln

agb

agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

surft. UG (haftungsbeschränkt)

– stand 01.01.2022 – 

 

 

  1. Anmeldung
    1. Mit der Anmeldung zu einer Sport- und Freizeitveranstaltung erkennt der Kunde/die Kundin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Haftungsausschluss für Sport- und Freizeitveranstaltungen der surft. UG (haftungsbeschränkt), Thebäerstraße 14, 50823 Köln, (im Folgenden bezeichnet als „Veranstalterin“) an.
    2. Die Anmeldung für die angebotenen Sport- und Freizeitveranstaltungen kann online über www.surftkologne.de/sei-dabei/, über die Social Media Kanäle der Veranstalterin (Instagram: www.instagram.com/surftkologne/?hl=de  /Facebook: www.facebook.com/surftkologne/), sowie telefonisch oder per WhatsApp erfolgen.

Mit der Anmeldung bietet der Kunde/die Kundin der Veranstalterin den Abschluss eines Teilnahmevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebotes sind die Ausschreibungen und ergänzenden Informationen der Veranstalterin für die jeweilige Sport- und Freizeitveranstaltung.

Bei Internetbuchungen bestätigt die Veranstalterin den Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Buchungsauftrags dar.

    1. Eine Anmeldung ist auch als „Last-Minute – Check-In“ ab 2 Stunden bis unmittelbar vor Beginn der Sport- / Freizeitveranstaltung möglich. Hierbei sind die besonderen Zahlungsbedingungen unter 5.2. zu berücksichtigen.

 

2. Guthabenpunkte & deren Gültigkeit (“kredits”)

 

  1. Beim Kauf eines Dienstleistungsprodukts kauft der Kunde bei surft. kologne keinen Termin, sondern einen Guthabenpunkt (genannt “kredit”), den er/sie für einen Termin seiner Wahl einlösen kann. Bei Rücktritt des Kunden vor Ablauf der Rücktrittszeit bekommt der Kunde diesen Guthabenpunkt wieder gut geschrieben und kann ihn für einen anderen Termin seiner Wahl einlösen. Details siehe “7. Rücktritt des Kunden”.
  2. Guthabenpunkte haben eine Gültigkeit von grundsätzlich 6 Monaten. Nach 6 Monaten erlischt der Anspruch automatisch im Online-System. 
  3. Rheinsurf-Guthabenpunkte werden in der Saisonpause von November – März ausgesetzt.. Das heisst, ein Guthabenpunkt, der im September gekauft wurde, ist im Mai erst 3 Monate alt.

 

3. Surfen auf dem Rhein – Absagen und Gültigkeit der Kredits

 

 

  1. Aufgrund der geltenden Bestimmungen zum Wassersport auf dem Rhein ist das Surfen auf dem Rhein unter bestimmten Umständen behördlich verboten. Das schließt beschränkte Sicht durch Nebel oder Regen ein, sowie Kollisionsgefahr durch Wind. 
  2. Wenn eine Surf Session aufgrund des Wetters abgesagt werden muss, wird der kredit (Guthabenpunkt) für diese Session an den Kunden zurücküberwiesen. Dieser Kredit ist dann als Guthaben wieder im Profil in der surft. App (VirtuaGym) hinterlegt.
  3. Kreditpunkte für Rheinsurf Sessions und für Exklusive Sessions (Gruppenbuchungen) bleiben im Falle einer Absage 1 Jahr gültig. Es gilt die Gültigkeit aus §2. Diese Sessions können im Laufe des Jahres kurzfristig an einem Termin der Kundenwahl nachgeholt werden. 
  4. Bei der wetterbedingten Absage einer Rheinsurf Session erfolgt die Erstattung des Kreditpunktes, nicht des Kaufpreises. Die Session kann jederzeit nachgeholt werden. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
 
 
  1. Zustandekommen des Teilnahmevertrags

Der Teilnahmevertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung der Veranstalterin zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form.

  1. Mitgliedschaft bei „surft. kologne mit freunden“
    1. Mit der erstmaligen Anmeldung zu einer Sport- und / oder Freizeitveranstaltung wird der Kunde/die Kundin automatisch Mitglied in der Community der Veranstalterin „surft. kologne mit freunden“.
    2. Durch die Mitgliedschaft erhält der Kunde/die Kundin Zugang zu einem eigens für Mitglieder kreierten Online-Portal der Veranstalterin.
    3. Im Rahmen des Mitglieder-Portals erhält der Kunde/ die Kundin als Mitglied die Möglichkeit, bei der Veranstalterin im Voraus „kredits“ käuflich zu erwerben und sich anhand dieser „kredits“ in weitere Sport- und Freizeitveranstaltungen der Veranstalterin einzubuchen.
    4. Die Mitgliedschaft in der Community „surft. kologne mit freunden“ erfolgt kostenlos, unverbindlich und ist jederzeit kündbar.
 
  1. Leistungen und Preise
    1. Die jeweiligen Leistungen der angebotenen Sport- und Freizeitveranstaltungen der Veranstalterin sind den Leistungsbeschreibungen unter www.surftkologne.de zu entnehmen.
    2. Die jeweiligen Preise der angebotenen Sport- und Freizeitveranstaltungen sowie mögliche Rabattaktionen sind unter www.surftkologne.de sowie auf den Social Media Kanälen der Veranstalterin (Instagram: www.instagram.com/surftkologne/?hl=de  /Facebook: www.facebook.com/surftkologne/) einsehbar. Preise und mögliche Rabattaktionen können außerdem auch telefonisch oder vor Ort im Ladenlokal der Veranstalterin erfragt werden.
    3. Änderungen oder Abweichungen wesentlicher Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Teilnahmevertrages, die nach Vertragsabschluss und vor Beginn der Sport – / Freizeitveranstaltung notwendig werden und die von der Veranstalterin nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt worden sind, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und das Gesamtbild der gebuchten Veranstaltung nicht erheblich beeinträchtigen.
    4. Im Falle einer erheblichen Änderung oder Abweichung von der vereinbarten Leistung wird die Veranstalterin die Änderungen oder Abweichung dem Kunden/ der Kundin mitteilen und eine angemessene Frist zur Annahme setzen. Der Kunde/ die Kundin ist berechtigt, innerhalb dieser Frist die Änderungen anzunehmen oder unentgeltlich vom Teilnahmevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer Ersatzveranstaltung, sofern angeboten, zu verlangen. Reagiert der Kunde/ die Kundin auf die mitgeteilte Änderung durch die Veranstalterin nicht oder nicht innerhalb der gesetzten Frist, gilt die mitgeteilte Änderung als angenommen. Hierauf ist der Kunde/ die Kundin im Voraus hinzuweisen.
    5. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.
 
  1. Zahlungsbedingungen
    1. Der vollständige Zahlungsbetrag für die gebuchte Sport- / Freizeitveranstaltung wird unmittelbar nach Zustandekommen des Teilnahmevertrags fällig und ist spätestens bis zum Beginn einer jeweils gebuchten Veranstaltung zu entrichten.
    2. Die Zahlung kann per Sepa Lastschrifteinzug, Sofortüberweisung, Paypal, Kreditkarteneinzug oder in Bar vor Ort im Ladenlokal der Veranstalterin erfolgen.
    3. Bei einem „Last-Minute – Check-In“ (ab zwei Stunden vor der geplanten Sport- / Freizeitveranstaltung) ist der vollständige Zahlungsbetrag in Bar am Veranstaltungsort zu entrichten. 
 
  1. Rücktritt durch den Kunden/ die Kundin, Umbuchung
    1. Der Kunde/die Kundin hat die Möglichkeit, jederzeit vor Beginn der Sport- / Freizeitveranstaltung zurückzutreten. Maßgeblich ist hierbei der Zugang der Rücktrittserklärung bei der Veranstalterin.
    2. Im Falle des Rücktritts eines Kunden/einer Kundin aus wichtigem Grund erstattet die Veranstalterin die eingelösten „kredits“ und wahlweise auch den geleisteten Zahlungsbetrag vollumfänglich zurück. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem Kunden/der Kundin unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung nicht zugemutet werden kann.

Der Kunde/die Kundin hat den Rücktritt unverzüglich ab Kenntniserlangung über die Umstände des wichtigen Grundes zu erklären. Der Kunde/die Kundin ist hinsichtlich des Vorliegens eines wichtigen Grundes im Zweifel darlegungs- und beweispflichtig.   

    1. Im Falle des Rücktritts eines Kunden/einer Kundin ohne wichtigen Grund und bis zu 48 Stunden vor Beginn der geplanten Veranstaltung, erhält der Kunde/die Kundin den eingelösten „kredit“ zurückerstattet und erhält die Möglichkeit, diesen für eine gleichwertige Veranstaltung in der Zukunft (sofern angeboten) einzulösen. Die erworbenen „kredits“ gehen in dem Fall nicht verloren, sondern behalten ihre Gültigkeit und verschieben sich auf eine nächste gleichwertige Veranstaltung (sofern angeboten).

Im Falle des Rücktritts eines Kunden/einer Kundin ohne wichtigen Grund und innerhalb von weniger als 48 Stunden vor Beginn der geplanten Veranstaltung behält sich die Veranstalterin vor, von einer Rückerstattung der erworbenen und für die konkrete Veranstaltung eingelösten „kredits“ abzusehen.

 

  1. Rücktritt durch die Veranstalterin
    1. Auch die Veranstalterin ist berechtigt, von dem Vertrag aus wichtigem Grund, d.h. beim Vorliegen von unvermeidbaren und außergewöhnlichen Umständen, die sie an der Erfüllung des Vertrages hindern bzw. die Erfüllung des Vertrages unzumutbar machen, zurückzutreten.  Die Veranstalterin erklärt den Rücktritt unverzüglich ab Kenntniserlangung über die Umstände des wichtigen Grundes.
    2. Die Veranstalterin ist außerdem berechtigt, bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmeranzahl bis spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückzutreten, sofern im Voraus ein deutlicher Hinweis über die Mindestteilnehmeranzahl im Rahmen der Leistungsbeschreibung erfolgt ist. Auch in dem Fall ist die Veranstalterin verpflichtet, den Kunden/ die Kundin nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichterfüllung in Kenntnis zu setzen und ihm/ihr die Rücktrittserklärung unverzüglich zuzuleiten.
    3. Bei Vorliegen von Rücktrittsgründen nach 7.1. und 7.2 wird dem Kunden unverzüglich per Telefon, WhatsApp oder E-Mail die Rücktrittserklärung zugeleitet und ein Ausweichtermin angeboten bzw. ein alternatives Veranstaltungsangebot unterbreitet. Bei Annahme des Alternativangebots durch den Kunden/die Kundin werden die bereits eingelösten „kredits“ für den Ausweichtermin einbehalten.

Im Falle der ausdrücklichen Ablehnung des Alternativangebots erhält der Kunde/ die Kundin die eingelösten “kredits” und wahlweise auch den geleisteten Zahlungsbetrag vollumfänglich zurückerstattet.

    1. Bei unerheblichen Änderungen oder Abweichungen von der vereinbarten Leistung gelten im Übrigen die Vereinbarungen unter 4.3..
    2. Bei erheblichen Änderungen oder Abweichungen von der vereinbarten Leistung gelten im Übrigen die Vereinbarungen unter 4.4..
 
  1. Versicherung

Die Veranstalterin spricht mit diesen AGB die ausdrückliche Empfehlung an seine Teilnehmer aus, entsprechende Versicherungen vor Antritt der Sportveranstaltungen abzuschließen.

 

  1. Minderjährige Teilnehmer

Die Veranstalterin übernimmt während der Sport- oder Freizeitveranstaltung ausdrücklich keine Fürsorge- oder Aufsichtspflicht für minderjährige Teilnehmer. Die gesetzlichen Vertreter haben dafür Sorge zu tragen, dass ein minderjähriger Teilnehmer die geistigen und körperlichen Anforderungen erfüllt, um an der jeweils konkreten Sport- / Freizeitveranstaltung teilzunehmen.

 

  1. Haftungsausschluss
    1. Die Veranstalterin haftet gegenüber dem Kunden/der Kundin nicht für Fälle höherer Gewalt, für behördliche Anordnungen oder für Fälle, in denen sie die Durchführung der Veranstaltung aus Sicherheitsgründen ändern oder absagen muss.
    2. Die Veranstalterin haftet nicht für Sach- oder Vermögensschäden, die durch leichte oder mittlere Fahrlässigkeit verursacht worden sind. Dies gilt nicht für Sach- oder Vermögensschäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht der Veranstalterin beruhen, sowie für Personenschäden. Der  Haftungsausschluss / Haftungsbeschränkung bezieht sich auch auf sämtliche Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin, sowie sonstige Dritte, derer sich die Veranstalterin im Zusammenhang mit der Durchführung ihrer Sport- und Freizeitveranstaltungen bedient.
    3. Jeder Kunde / jede Kundin ist bei der Teilnahme der durchgeführten Sport- und Freizeitveranstaltungen für seine körperliche Verfassung und gegebenenfalls eine ausreichende Vorbereitung auf die Veranstaltung selbst verantwortlich. Jeder Kunde/ jede Kundin hat seine/ihre persönlichen Fähigkeiten eigenverantwortlich einzuschätzen.
    4. Bei bestimmten Veranstaltungen behält sich die Veranstalterin vor, am Veranstaltungsort vor Beginn der Veranstaltung das Dokument „Verpflichtungserklärung/ Einverständniserklärung/Erklärung zum Haftungsausschluss“ auszuhändigen und durch jeden Kunden/ jede Kundin unterzeichnen zu lassen. Hierdurch wird ein Haftungsausschluss der Veranstalterin im Hinblick auf die konkrete Sport- /Freizeitveranstaltung zwischen den Parteien vereinbart, der als Individualabrede den allgemeinen Regelungen vorgeht. Bei minderjährigen Teilnehmern ist das Dokument durch den gesetzlichen Vertreter zu unterzeichnen.   
 

Verjährung

    1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Durchführung einer Sport- oder Freizeitveranstaltung der Veranstalterin verjähren innerhalb von einem Jahr. Die Frist beginnt mit Beendigung der Veranstaltung.
    2. Schadensersatzansprüche gegen die Veranstalterin verjähren innerhalb eines Jahres. Die Frist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Kunde/ die Kundin von den Anspruch begründenden Umständen Kenntnis erlangt oder Kenntnis erlangen müsste.
    3. Gutschriften der Veranstalterin sowie Gutschriften ihrer Marke „Salty Concepts“ sind regelmäßig bis zu einem Jahr gültig. Die genaue Gültigkeit ist jeder Gutschrift individuell zu entnehmen. Nach Ablauf der Gültigkeit kann der Gutschein trotzdem noch für einen gleichwertigen Geldbetrag bzw. für ein gleichwertiges Produkt der Veranstalterin oder von „Salty Concepts“ eingetauscht werden. Die Gutschrift kann nicht in Geld eingetauscht oder zurückbezahlt werden. 
  1. Datenschutz

Die Veranstalterin wahrt den Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden/ der Kundin und hält die geltenden gesetzlichen Vorgaben ein. Nähere Informationen kann der Kunde/ die Kundin den Angaben unter https://surftkologne.de/datenschutz/ entnehmen.

Gerichtsstand

1. Der Gerichtsstand ist Köln, Deutschland

komm vorbei.

unser fon

telefon / whatsapp

0174 194 00 71

email

hallo@surftkologne.de

unser laden

an der schanz 1a

50735, köln ehrenfeld

es gibt kaltes bier.

öffnungszeiten

schreib uns kurz oder ruf an und wir sind für dich da!

folge uns